Der Grund­ton zeigt Stär­ken und Res­sour­cen

Zurück zu Beiträge

Der Grund­ton zeigt Stär­ken und Res­sour­cen

Heben Sie Ihre inne­ren Schät­ze, Fähig­kei­ten und Res­sour­cen!

Die meis­ten Men­schen arbei­ten in einem Beruf, den sie aus Sicher­heits­grün­den gewählt haben.

Eine siche­re Anstel­lung, ein siche­res Ein­kom­men und das mög­lichst über lan­ge Zeit ist eines der Haupt­mo­ti­ve, den Beruf zu wäh­len. Was dabei zurück­ge­stellt wird ist eine kla­re Ana­ly­se der eige­nen Befä­hi­gun­gen und Poten­tia­le.

So kom­men vie­le Men­schen zu einem Beruf, bei dem sie täg­lich an ihrem Wesen vor­bei­le­ben. Dass dies auf Dau­er nicht gut geht, liegt auf der Hand. Vie­le Men­schen sind nach jah­re­lan­ger fremd­be­stimm­ter Arbeit und fremd­be­stimm­tem Leben demo­ti­viert, erschöpft und krank.

Machen Sie sich Ihre Stär­ken und Talen­te bewusst. Neh­men Sie sich für die­se Ana­ly­se Zeit. Erken­nen Sie, was in Ihnen schon immer ange­legt war.

Wenn Sie Ihr eige­nes Wesen ken­nen,  kön­nen Sie pri­vat und beruf­lich ein authen­ti­sches Leben mit Freu­de und Begeis­te­rung leben.

Zurück zu Beiträge